Mandalas für Erwachsene

Das Malbuch für Erwachsene gibt es auch für Mandalas. Mandalas für Erwachsene vermitteln eine gewisse Ruhe und helfen dir vom Alltag abzuschalten. Nutze diese Stimmung zum entspannen. Das sind die besten Mandala-Malbücher:

Mandalas für Erwachsene: Ursprung

Mandalas für Erwachsene

Ursprünglich kommt das Mandala aus dem Hinduismus und Buddhismus und hat eine religiöse oder magische Bedeutung. Es ist ein geometrisches Schaubild, meist quadratisch oder rund und auf den Mittelpunkt orientiert.

Es verkörpert das gesamte Universum mit Himmel, Erde und der Unterwelt. Als Symbol bei Riten, wurden die Mandalas religiös verwendet. Im Buddhismus dienen sie zu Meditationszwecken.

Mandalas für Erwachsene: westliche Kultur

In unseren Kulturkreisen steht das Mandala für etwas anderes. Das Symbol und der Aufbau ist ziemlich gleich. Auch hier ist das Mandala eine geometrische, meist Runde Figur, die auf den Mittelpunkt orientiert ist.

Nur wird es nicht zu religiösen Riten, sondern zum Ausmalen verwendet. Sie kommen in Kindergärten oder auch in Malbüchern zum Einsatz.

Mandalas als Enstpannung für Führungskräfte

Ein Malbuch für Führungskräfte. Malbücher für Erwachsene helfen sehr gut um zu entspannen und relaxen. Dieses Malbuch hat das Ziel, mit ein paar Motiven, die Gedanken in die richtige Richtung zu lenken.

Man soll sich ganz bewusst mit der Arbeit beschäftigen und dabei den Stress loswerden. Das Malbuch für Führungskräfte ist in seiner Art sehr einfach. Die Objekte sind teilweise unüblich für Malbücher. Hier steht der Gedanke im Vordergrund einfach loszulegen. Es geht nicht zwangsweise um schöne Motive, sondern man soll einfach nur ausmalen und dabei entspannen.

Mandalas für Erwachsene: beliebte Malvorlage?

In der westlichen Kultur ist das Mandala eine beliebte Malvorlage. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Das Mandala ist meist eine symmetrische Figur, die wir als schön empfinden.

Außerdem ist es in ganz viele kleine Teilbereiche gegliedert, die viele verschiedene Farben zulassen. So entsteht ein geordnetes Chaos beim Ausmalen und das Mandala bekommt eine besondere Ausstrahlung.

Darüber hinaus bietet das Mandala für Kinder einen einfachen Einstieg in das Malen. Die Schwierigkeitsstufe ist eher gering und es lassen sich schnell Erfolge sehen.

Warum ist das Mandala zum Ausmalen so interessant für Erwachsene?

Mandalas für Erwachsene - blank

Für Erwachsene liegt der Reiz der Mandalas, anders als bei Kindern, bei der ursprünglichen Verwendung. Im Buddhismus werden sie zum meditieren verwendet.

Von ihnen geht eine besondere Faszination und Ruhe aus. Diese Wirkung kommt beim Ausmalen zum Tragen. Die älteren Ausmalfreunde können dabei abschalten und sich treiben lassen.

Mandalas für Erwachsene

Inzwischen gibt es tolle Malbücher mit Mandalas. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für den Einstieg macht es Sinn einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad zu wählen. Beim Ausmalen dieser Mandalas kann man den Stress des Alltags hinter sich lassen und komplett abschalten.

211 votes, average: 4,88 out of 5211 votes, average: 4,88 out of 5211 votes, average: 4,88 out of 5211 votes, average: 4,88 out of 5211 votes, average: 4,88 out of 5 (211 Bewertungen, Ø: 4,88 von 5)
Du musst angemeldet sein um eine Bewertung abgeben zu können.
Loading...

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*